Überleben in der digitalen Welt

Der digitale Darwinismus definiert die Relevanz der Akteure im Gesundheitswesen neu

 

Digital Consumer Health

Digital Consumer Health

 

Informations- und Kommunikationstechnologien sind heute die pulsierenden Lebensadern der globalen Wirtschaft und durchdringen invasiv alle relevanten Lebensbereiche. Unser Alltag wurde bereits nachhaltig verändert. Wann haben wir zuletzt einen Brief handgeschrieben verfasst oder einen solchen erhalten?

Wir kommunizieren mit Ämtern, buchen Reisen, erledigen Bankgeschäfte, teilen unsere Gefühle über Social Media – alles online und digital. Nur die Digitalisierung des Gesundheitsbereichs ist in unserem Alltagsbewusstsein noch nicht wirklich präsent. Gesundheit, Krankheit oder therapeutische Maßnahmen werden meist noch als reine Interaktion zwischen Arzt und Patient unter Zwischenschaltung einer Krankenversicherung erlebt. Die komplexen Herausforderungen eines modernen Gesundheitsmanagements sind jedoch ohne die Implementierung digitaler Technologien nicht mehr zu bewältigen. Der hier oft verwendete Überbegriff lautet „Technology Enabled Care“ (TEC), also die durch Technologie unterstützten medizinischen Leistungen.

Durch Organisations- und Produktivitätsverbesserungen könnten, internationalen Erfahrungen folgend, etwa 11 %1Jon Hoeksma: Can the NHS bank on IT for productivity gains? In digitilhealth.net, November, 2015 (http://www.digitalhealth.net/features/46870/can-the-nhs-bank-on-it-for-productivity-gains_tcq) Einsparungen ohne merkbaren Qualitätsverlust erreicht werden. Nur durch intelligent gesteuerte Umschichtung der nicht beliebig erweiterbaren Ressourcen wird es in Zukunft noch möglich sein, hochwertige medizinische Leistungen für immer mehr Menschen bereitzustellen.

Einer der Hauptgründe, warum viele anfänglich erfolgversprechende Digital-Healthcare-Entwicklungen trotz umfangreicher Bemühungen und Investitionen nie die Marktreife erlangen, liegt in der vielfach unterschätzten Komplexität der Anforderungen.

Es bedarf tief verstandener, spezifischer Expertise um eine sinnvolle Verknüpfung der Bereiche Medizin, Technologie und Management sicherzustellen. EULLER Healthcare bietet dies unter einem gemeinsamen Dach.

 
 

Unser Investment Fokus

 
Unsere Technologie für eine Onlineplattform

Unsere Technologie für eine Onlineplattform

Wäre es nicht ein faszinierender Gedanke, die eigene Gesundheit in weiten Bereichen selbst zu managen und nur bei wichtigen Fragen den Arzt physisch aufzusuchen? Unsere Antwort heißt integrierte Onlineplattform und selbstverwaltetes Gesundheitsmanagement. Wir haben hier recht genaue Vorstellungen wie diese aussehen sollten und legen einen besonderen Fokus auf diesbezügliche Investments

 

 

"Der Patient als Konsument befindet sich im Zentrum und navigiert digital durch die Institutionen, um das beste Angebot zu wählen."

Dr. Christoph Berdenich